3.03.2016 10:06
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Bern
Agrimesse ist eröffnet
Seit Donnerstagmorgen hat die Agrimesse in Thun die Tore geöffnet. Die Messe rund um die Land-, Wald- und Forstwirtschaft dauert bis zum kommenden Sonntag.

Die Agrimesse, die in diesem Jahr zum 16. Mal stattfindet und von der Schweizerischen Agrotechnischen Vereinigung SAV durchgeführt wird, ist der grosse Treffpunkt für die Land-, Wald- und Forstwirtschaft.

Rund 184 Aussteller werden in diesem Jahr auf einer Fläche von 16'000 m2 ihre Neuheiten und Dienstleistungen präsentieren. Gezeigt wird an der vier Tage dauernden Agrimesse, die im Jahr 2000 erstmals stattfand, traditionell viel Landtechnik für die Berggebiete. Auf dem Messegelände in Thun werden rund 18‘000 Personen erwartet. Nebst Land- und Forsttechnik gibt es auch Tiere zu sehen.

Die Ausstellung ist jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8 Franken, Personen unter 16 Jahren geniessen freien Eintritt.

Agrimesse in Kürze

Veranstalter: Schweiz. Agrotechnische Vereinigung SAV
Ort: Messe Thun Expo
Öffnungszeiten: Donnerstag, 3., bis Sonntag, 6. März. Täglich von 9 bis 17 Uhr, Messegelände ist rollstuhlgängig
Eintritt: Erwachsene Fr. 8.–, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis
Mit dem Auto: Anfahrt ab Autobahnausfahrt Thun-Süd. Die Messe ist signalisiert mit «Thun Expo». Park and ride gratis
Mit dem Zug: ab Bahnhof Thun mit Buslinie 6
Tierausstellung, Halle 3, Aussteller: Schweizerische Vereinigung zur Erhaltung und Förderung der reinen Simmentaler Fleckviehrasse SVS, IG Braunvieh Berner Oberland; Schweiz. Jerseyzuchtverein; Mutterkuh Schweiz, Emmentalischer Schafzuchtverband; Suisseporcs Sektion Mittelland-West.
Besonderes: Traktor-Oldtimer-Vorführung, jeden Tag um 12Uhr, Aussengelände

Mehr lesen Sie hier

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE