1.05.2018 17:58
Quelle: schweizerbauer.ch - sda/blu
Bio
Bio-Konsum in 10 Jahren verdoppelt
Der Absatz von Bio-Produkten hat sich in der Schweiz innert zehn Jahren verdoppelt. Wurden 2007 noch Bio-Artikel für 1,3 Milliarden Franken verkauft, waren es 2017 bereits 2,7 Milliarden. Die Pro-Kopf-Ausgaben stiegen von 171 auf 320 Franken.

Dabei wuchs der Biomarkt umsatzmässig 7,6 Prozent im Jahr, wie das Bundesamt für Landwirtschaft am Dienstag in seinem Marktbericht mitteilte. Das führte im Detailhandel beim Gesamtwarenkorb Nahrungsmittel ebenfalls zu einer Verdoppelung. Der Marktanteil für Bio-Lebensmittel lag 2007 noch bei 4,6 Prozent, 2017 erreichte er 9 Prozent. Noch ausgeprägter ist der Bio-Anteil bei den Frischprodukten; er stieg von knapp 6 auf 11,5 Prozent.

Produktebezogen betrachtet wiesen die Bio-Eier mit 26,6 Prozent, das Gemüse mit 23,1 und die Frischbrote mit 22,1 Prozent Marktanteile von über einem Fünftel aus. Diese drei Produkte hatten bereits 2007 die höchsten Marktanteile, jedoch auf entsprechend tieferem Niveau.

Innerhalb des Bio-Marktes zeigte sich, dass 2017 rund 85 Prozent der Umsätze im Detailhandel anfielen. Die wichtigsten Kanäle waren die Grossverteiler Migros und Coop. Marktführerin ist Coop, jedoch holte Migros in zehn Jahren von 23,6 auf 32,8 Prozent tüchtig auf. Coop verlor derweil 7 Prozent auf noch 44,3 Prozent. Die Verlagerung zu den Grossen ging zu Lasten des Fachhandels, der 5 Prozent einbüsste. Die Direktvermarktung verzeichnete einen Zuwachs um 0,5 Punkte auf 5,3 Prozent.

In den vergangenen 10 Jahren ist der Umsatz mit Bio-Produkten in der Schweiz um durchschnittlich 7.6% pro Jahr gewachsen. Die Migros erreichte im gleichen Zeitraum ein jährliches Wachstum von durchschnittlich 11.3%. Ab dem Jahr 2013 verzeichnete die Migros sogar ein Wachstum von 13.9% pro Jahr, was mit der Zusammenarbeit mit Alnatura und der entsprechenden Sortimentserweiterung im Bio-Bereich erklärt werden kann, schreiben die Marktexperten des BLW. 

Coop verzeichnete demgegenüber über den Zeitraum 2007 bis 2017 ein Wachstum von 6.1% pro Jahr, dies jedoch auf deutlich höherem Umsatzniveau. Markant ist bei Coop der Umsatzsprung im Jahr 2013. Dieser steht im Wesentlichen im Zusammenhang mit dem 20-Jahr-Jubiläum der Bio-Marke Coop Naturaplan.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE