2.01.2020 09:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Bio
Bio-Ackerflächen ausgedehnt
Bei den offenen Ackerflächen in der Schweiz beträgt der Bio-Anteil aktuell 7,7 Prozent. Das schreibt der Landwirtschaftliche Informationsdienst, Die Fläche stieg zwischen 2014 und 2018 von 13'000 auf knapp 21'000 Hektaren.

Auch wenn der Bio-Anteil an den Ackerflächen deutlich gestiegen ist, liegt er immer noch unter dem Bio-Anteil an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche.

Dieser beträgt laut dem Fachbereich Marktanalyse des Bundesamts für Landwirtschaft  15,6 Prozent, was knapp 160'000 Hektaren entspricht. Zuletzt stellten laut dem Marktbericht Bio verstärkt Ackerbetriebe im Talgebiet um. Das zeigt sich auch daran, dass grosse Agrarkantone wie Waadt und Bern in den letzten fünf  Jahren die Bio-Ackerflächen beinahe verdoppelt haben. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE