21.08.2013 16:59
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Basel-Stadt
Basel-Stadt schafft Viehversicherung ab
Der Kanton Basel-Stadt will künftig auf eine Viehversicherungskasse verzichten, weil sich diese mit noch sieben versicherten Viehaltern nicht mehr lohnt.

Die betroffenen sieben Landwirtschaftsbetriebe können ihre Tiere bei einer privaten Gesellschaft versichern und haben keine Einwände gegen die Abschaffung der kantonalen Kasse, wie die Nachrichtenagentur SDA schreibt. Die sieben Bauern halten insgesamt 415 Rinder

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE