5.05.2017 06:02
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nationalrat
Keine Senkung des Freibetrages
Bis zu einem Wert von 300 Franken sind Einkäufe im Ausland mehrwertsteuerfrei. Davon profitieren viele Einkaufstouristen. Der Nationalrat ist aber dagegen, den Einkauf im Ausland mit einer Senkung des Freibetrags weniger attraktiv zu machen.

Er hat eine Motion von Markus Hausammann (SVP/TG) mit 99 zu 83 Stimmen bei 7 Enthaltungen abgelehnt. Der geltende Freibetrag lade geradezu dazu ein, den alltäglichen Konsumbedarf steuerfrei im Ausland zu decken, sagte der Motionär. Nach Ansicht von Finanzminister Ueli Maurer ist jedoch nicht die Höhe der Wertfreigrenze der Grund für den boomenden Einkaufstourismus, sondern die Frankenstärke und der Preisunterschieden zum Ausland.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE