16.01.2020 15:11
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Bundesrat
Parmelin trifft EU-Agrarkommissar
Am Freitag öffnet die Internationale Grüne Woche in Berlin (17. bis 26. Januar 2020) ihre Tore. Bundesrat Guy Parmelin wird dem Schweizer Auftritt an der globalen Leitmesse der Landwirtschaft einen Besuch abstatten.

Bundesrat Parmelin wird am 17. Januar neben dem Besuch des Schweizer Auftritts verschiedene Landwirtschaftsminister treffen. Geplant sind unter anderem Gespräche mit der deutschen Agrarministerin Julia Klöckner, mit EU-Agrarkommissar Janusz Wojciechowski und der norwegischen Landwirtschaftsministerin Olaug Vervik Bollestad, wie das WBF mitteilt. Des Weiteren wird er an einem Empfang auf der Schweizer Botschaft teilnehmen. 

Die Schweiz präsentiert sich auf dem Berliner Messegelände zum 22. Mal, erstmals in Halle 4.2. Schweizer Landwirtschafts-Spezialitäten werden unter dem Motto "Grüezi Berlin" interessierten deutschen Verbrauchern vorgestellt. An Ständen werden diverse Käsesorten, Schokolade in vielen Varianten, Schweizer Weine aus allen Regionen und Spirituosenspezialitäten verkauft und zum Sofortgenuss am Schweizer Take Away angeboten. Diesjährige Mitmachattraktion ist das "Armbrustschiessen wie Willhelm Tell".

An der Grünen Woche nehmen 1'800 Aussteller aus 72 Ländern teil. Die Messe erwartet 400'000 Besucherinnen und Besucher. Partnerland ist dieses Jahr Kroatien, das seine Produkte unter dem Motto "Die Kultur der Agrikultur" vor.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE