4.12.2019 19:10
Quelle: schweizerbauer.ch - ats
Energie
«Bauern sollen als Stromwirte Klima retten»
Ist die Energiewende überhaupt realistisch, fragte der «Sonntags-Blick». «Ja, besonders in der Solarenergie steckt riesiges Potenzial», so der Luzerner CVP-Nationalrat Leo Müller.

«Mit Fotovoltaik auf den Dächern der Landwirtschaftsbetriebe können wir drei ganze Atomkraftwerke ersetzen», sagte Müller zur Zeitung. Ebenso grosse Möglichkeiten seien auf Gewerbe- und Industriebauten vorhanden.

«Wenn die Landwirte auch Stromwirte werden, rücken wir der Energiewende einen grossen Schritt näher», sagte SP-Nationalrat Roger Nordmann. «Mit den richtigen Anreizen werden die Bauern ihre Dachfläche noch stärker nutzen. Für mich passt das zusammen, Landwirtschaft und Sonnenenergie. Denn die Bauern arbeiteten schon immer mit dem, was die Natur ihnen gibt», so SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE