4.09.2015 06:38
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Einkaufstourismus
Junglandwirte machen bei WOW-Kampagne mit
Die Mitglieder der Junglandwirtekommission (JULA) des Schweizer Bauernverbands unterstützen die WOW-Kampagne. Sie organisieren in mehreren Regionen Aktionen, um auf die Bedeutung der einheimischen Lebensmittelproduktion für eine nachhaltige Entwicklung der Schweiz aufmerksam zu machen.

Ende August 2015 startete eine breite Allianz diverser Organisationen unter Federführung der Agro-Marketing Suisse (AMS) die Kampagne "Du bisch wow, well Sorg hebsch zur Schwiiz". Nun machen auch die Mitglieder der Junglandwirtekommission (JULA) mit. Jede und Jeder trage mit dem Kauf von Schweizer Lebensmitteln zu einer gesunden Entwicklung der Schweiz und der Gesellschaft bei, heisst es in einer Mitteilung. Auf diese Weise lasse sich das hohe Wohlstandsniveau halten.

Die JULA will im September und Oktober 2015 mehrere Aktionen in den Regionen Basel, Bern, Jura, Luzern, St. Gallen und Thurgau durchführen. Die Junglandwirte wollen dann mit Besuchern von Wochenmärkten und Lebensmittelläden in Kontakt treten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE