23.09.2020 08:05
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Klima
Frankreich: Rekord-Dürre im Sommer
Der Sommer in Frankreich war laut Wetterdienst Météo-France «der trockenste seit Beginn der Messungen». Eine Sprecherin teilte am Dienstag mit, dass Messungen mit ausreichenden Datenmengen im Jahr 1959 begonnen hätten.

Örtlich seien aber auch zuvor Niederschläge gemessen worden. Die Aussage des Wetterdienstes beziehe sich auf den kalendarischen Sommer, der am Sonntag geendet habe.

Böden im Land seien sehr trocken, so Météo-France. Die extreme Trockenheit traf demnach insbesondere den Nordosten und die Mitte Frankreichs. Mit dem Beginn des Herbstes würden nun Niederschläge erwartet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE