2.08.2019 07:21
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
China
Neue Zölle im Handelsstreit
Chinas Aussenminister Wang Yi hat die Ankündigung neuer Strafzölle durch die USA verurteilt.

 «Eine Erhöhung der Zölle ist definitiv keine konstruktive Massnahme zur Lösung der Wirtschafts- und Handelsspannungen, keine korrekte Massnahme», sagte Chinas Aussenminister am Freitag im chinesischen Fernsehen am Rande des ASEAN-Aussenministertreffens in Thailand.

Es war die erste offizielle Reaktion Chinas, seit US-Präsident Donald Trump am Vortag neue Strafzölle von 10 Prozent auf chinesische Güter im Wert von 300 Milliarden Dollar angekündigt hatte. Das zuständige Handelsministerium in Peking äusserte sich am Freitag zunächst nicht.

Trump sagte, die neu verhängten Strafzölle könnten weiter angehoben oder wieder gestrichen werden, alles hänge vom Verlauf der weiteren Verhandlungen ab. Die jüngsten Gespräche zwischen den USA und China um ein Handelsabkommen waren am Mittwoch in Shanghai offenbar ohne Ergebnis zu Ende gegangen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE