27.02.2020 07:01
Quelle: schweizerbauer.ch - AgE
Russland
Rus: Agrarfläche deutlich erhöhen
Russland will den tatsächlich genutzten Anteil seiner gesamten Agrarfläche in den kommenden Jahren deutlich erhöhen.

Wie aus einem Programmentwurf des Moskauer Landwirtschaftsministeriums hervorgeht, sollen bis Ende 2030 mindestens 12 Mio. ha zusätzlich landwirtschaftlich genutzt werden. Der Programmetat beläuft sich auf 1'411 Mrd. Rubel (21 Mrd. Fr.).

Staatspräsident Wladimir Putin forderte die Regierung zuletzt Mitte Februar auf, das Programm zu verabschieden, das auch die Erhebung und Systematisierung von Daten über landwirtschaftliche Flächen sowie die Entwicklung finanzieller Unterstützungsmechanismen für Projekte zur Neulandgewinnung vorsieht.

Laut amtlicher Statistik werden in Russland etwa 12% der gesamten Agrarfläche nicht genutzt. Ein Teil davon ist im Besitz von Gemeinden und Regionen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE