26.02.2016 15:38
Quelle: schweizerbauer.ch - Raphael Bühlmann
Tier&Technik
Die schöne Nathali dominiert die OB-Schau
Die Original-Braunvieh-Schau an der Tier&Technik wurde klar und deutlich von einer Kuh dominiert.

Die grosse Dominatorin der OB-Ausstellung in St.Gallen war von weit her angereist. Aus dem Berner Oberland nämlich. Vero U-Bach Nathali der Gebrüder Winterberger, Meiringen, konnte durchs Band überzeugen. Deshalb kam Richter Bruno Betschart auch nicht darum herum, sie zur Miss Original-Brauniveh zu machen.

Betschart betonte, es handle sich zwar nicht um die allergrösste Kuh. «Sie ist aber harmonisch und ausgeglichen. Und das ist genau das, was wir im Berggebiet brauchen». Nathali sei zudem sehr korrekt im Fundament. «Eine Traumkuh für jeden OB-Züchter», fügte er an. Er lobte auch ihr hervorragendes Euter, das sehr gut aufgehängt sei. Das Euter war denn auch ausschlaggeben, dass Betschaft ihr den Vorzug vor Vize-Miss OB Vento Monika von Christian Graf, Teufen, gab. Und auch im Schöneuterwettbewerb konnte Nathali mit ihrem Traumeuter noch einmal punkten. Hier schlug sie die Vize-Miss- Schöneuter OB Julian Jenny von Edwin Betschart, Hütten.

Rangliste

Abt. 1: 1. Venner Milka, Hansruedi Aemisegger, Illighausen; 2. Julian Jenny, Edwin Betschart, Hütten; 3. Rino Kroni, Roland Ehrbar, Urnäsch.

Abt. 2: 1. Vero U-Bach Nathali, Gebrüder Winterberger, Meiringen; 2. Vento Monika, Christian Graf, Teufen; 3. Rio Korina, Martin Schrepfer, Wald.

Miss OB und Miss Schöneuter: Vero U-Bach Nathali, Gebrüder Winterberger, Meiringen.

Vize-Miss OB: Vento Monika, Christian Graf, Teufen.

Vize-Schöneuter OB: Julian Jenny, Edwin Betschart, Hütten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE