18.01.2020 22:50
Quelle: schweizerbauer.ch - hal
Viehzucht
Swiss Expo: Esprit ist Suprême Championne
Sunibelle Dempsey Esprit ist zum zweiten Mal die schönste Kuh der Milchviehrassen an der Swiss Expo. Esprit wird überragende Suprême Championne. Der kanadische Richter Joël Lepage bestimmte Hanna-Vray zur Reserve Championne.

Die Swiss Expo schloss am Samstag mit 21000 Eintritte, davon 4000 internationaler Besucher aus ganz Europa, aus Kanada, den USA, aus Japan, Neuseeland und sogar Kolumbien ihre Türen. Der krönende Abschluss bot die Holsteinshow, die noch nie in einem so stark internationalen Charakter über die Bühne ging wie in diesem Jahr im Palexpo in Genf.

Esprit doppelt nach

Ausser bei den Rindern hatten die Schweizer-Aussteller das Zepter in der Hand und belegten mehrheitlich die vordersten Ränge. Sunibelle Dempsey Esprit von VK Holstein, N. Sudan, G. Jones, P. Conroy, Agriber, Q. Serrabassa aus Sumiswald BE kam als amtierende Suprême Championne an die Swiss Expo und ging erneut mit diesem Titel nach Hause. Sie liess die Rassensiegerinnen Red Holstein, Brown Swiss und Jersey hinter sich. Die bald 6-jährige und EX 94 eingestufte Esprit gehört definitiv zur Schaudominatorin in Europa. Bei den Schöneuterwahlen erhielt Esprit die Ehrenerwähnung.

Hanna-Vray erneut Schöneutersiegerin

Nach einer längeren Pause im Schauring kam Hanna-Vray von Marc und Erhard Junker, Oscar und Eric Dupasquier aus Iffwil BE mit ihrem beeindruckenden Körper und ihrem hochsitzenden Euter der Championne sehr nahe. Hanna-Vray ist die Vollschwester der verstorbenen Europa- und Weltsiegerin Galys-Vray. Hanna-Vray wurde nicht nur Reserve Championne, sondern auch Euterchampionne. Diesen Titel erlangte sie bereits an der Swiss Expo 2017.

Odessa und Goya nahe an der Spitze

Ebenfalls in Hochform trat Sous Revers O Kaliber Odessa von Favre, Florence und Sébastien Gratwohl, Lorenz Bach aus Les Moulins VD auf. An der letztjährigen Swiss Expo erzielte sie bei den Jungkühen den Schöneutersieg, heuer glänzte sie mit der Ehrenerwähnung beim Schluss-Championnat.

Mit Odessa war aber noch nicht genügend Prominenz auf dem Podest vertreten. Beim Euterchampionnat vergab Richter Joël Lepage der O Kaliber-Tochter Goya von Edwin Steiner, La Waebera, All. Nure aus Wilen SZ den Reserve-Titel. In der letzten Ausgabe wurde Goya Reserve-Championne hinter Esprit.

Perry schlägt O'Katrysha

Comestar Doorman O’Katrysha, Junior Europachampionne und aktuelle Championne der Junior Bulle Expo, war die Kronfavoritin bei den Holstein-Jungkühen der diesjährigen Swiss Expo. Doch die bereits bekannte Gobeli’s Durango Perry von Gobeli Holstein aus Saanen BE verdrängte sie im Finale auf den Reserve-Platz. Lepage bevorzugte die überragende Perry der Reserve-Siegerin O'Katrysha von WTS-Genetics und Comestar Holsteins, Menznau LU, aufgrund noch etwas mehr Nacheuterbreite.

Doppelsiegerin Perry

Die Kategorie 15, in der Comestar Doorman O’Katrysha siegte, hatte es in sich. Die zweitplatzierte hiess S Bro Gold Chip Alexis von Edwin Steiner aus Wilen SZ. Sie bestach neben O’Katrysha derart, dass Lepage sie zur Mention honorable bestimmte. Beim Euterchampionnat wählte er sie sogar zur Reserve Championne hinter der erneuten Siegerin Perry. Die Mention honorable holte wiederum Edwin Steiner, diesmal aber mit Petitclerc Archrival Salta.

Starke Rinder aus dem Ausland

Bei den Rindern mussten die Aussteller aus der Schweiz den ausländischen Spezialisten den Vortritt lassen. Es gewinnt H.Tobias Am Solomon Adena, Alberto Medina, Planillo & Huerta Los Tobias, Gijon (S) vor Bel Sidekick California, All.Beltramino, All.Nure, Erica Beltramino, Stefano Oddenino, Buriasco (I) und der Mention honorable Muller Victor Ivoire, Jean-Bernard und Hélène Müller, Gumenfens FR.

Im Endfinale standen zudem folgende Rinder aus Italien, Belgien und Holland: All-Cast Unix Amy von Castagno, Franzetti, Alberto Locatelli, Briga Novarese (I), Hautmont Hill Octane High Estime von Hautmont Hill, Lierneux (B) und Bel Doorman China, Hullcrest Holsteins (NL).

Starke Crushtime-Rinder

Auffällig war der Auftritt des Crush-Sohnes Cod Dg Crushtime, der sehr korrekte Töchter im Ring präsentierte. Ebenfalls einen starken Auftritt bei den Rindern hatten Töchter der Stiere Brenland Denver, Croteau Lesperron Unix, Legend-Maker Victor, Walnutlawn Solomon und Stone-Front Artist.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE