18.11.2019 14:57
Quelle: schweizerbauer.ch - ats/mgt
Konsum
Mehr Eier produziert
Nach einem starken Rückgang des Eierkonsums im 2011 aufgrund des Dioxin-Skandals, ist der Verbrauch in den letzten Jahren wieder kontinuierlich gestiegen. Folglich ist auch die Inlandproduktion angestiegen.

Aufgrund des EU-weiten Dioxin-Skandals 2010/11 gingen der Pro-Kopf-Verbrauch wie auch der absolute Verbrauch von Eiern 2011 in der Schweiz zurück. In der Folge nahmen beide wieder kontinuierlich zu.

Deutlich angestiegen ist auch die Inlandproduktion: Das Verhältnis der Inlandproduktion zum Verbrauch (Selbstversorgungsgrad) erhöhte sich von 45 auf 56 %.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE