30.11.2019 09:30
Quelle: schweizerbauer.ch - Andrea Furrer
Braunviehkönigin
«Braunvieh passt in jedes Gebiet»
Die Appenzellerin Gabriela Riegg möchte am 30. November in Brunegg AG zur neuen Braunviehkönigin gewählt werden.

«Schweizer Bauer»: Wer ist Gabriela Riegg?
Gabriela Riegg: Ich bin 19 Jahre alt. Zu Hause bin ich im Appenzellerland in Gais AR. Ich durfte auf einem Braunviehbetrieb aufwachsen und habe bis heute die Freude an der Landwirtschaft nicht verloren. Dieses Jahr habe ich meine Ausbildung als Coiffeuse EFZ erfolgreich abgeschlossen. Nun bin ich seit Anfang August auf einer Kuhalp im Weisstannental und werde nach dem Sommer wieder auf meinem gelernten Beruf weiterarbeiten. 

Sie stehen zur Wahl als Braunviehkönigin. Welchen Bezug haben Sie zum Braunvieh?
Die Leidenschaft fürs Braunvieh liegt in unserer Familie. Da ich immer wieder gerne auf dem Betrieb mithelfe, bin ich sehr mit unseren Kühen vertraut. Es ist jedes Jahr eine Freude die Traditionen auszuleben und mit den Kühen an die Viehschau gehen zu können. Bei uns in der Ostschweiz sind viele Braunviehherden anzutreffen, und auch auf der Alp durfte ich viele braune Kühe melken. 

Wo sehen Sie persönlich die Stärken des Braunviehs?
Für mich passt das Braunvieh in jedes Gebiet, ob Berg oder Tal. Die tiefen Zellzahlen, das starke Fundament, gute Klauensätze und die hohe Lebensleistung sind nur einige ihrer Stärken. Der vielseitige Charakter überzeugt mich immer wieder, wodurch mir neue Tiere sehr schnell ans Herz wachsen können.

Auf die neue Braunviehkönigin warten spannende Aufgaben. Worauf würden Sie sich meisten freuen?
Besonders freue ich mich, neue Bekanntschaften zu knüpfen sowie neue Erfahrungen zu sammeln. Es wäre mir eine Ehre das Schweizer Braunvieh als neue Braunviehkönigin vertreten zu dürfen und mit verschiedenen Braunviehzüchtern spannende Diskussionen zu führen.

Zum Schluss: Warum soll man ausgerechnet Sie wählen?
Als junge, motivierte und kommunikative Frau möchte ich meine Freude am Braunvieh an Aussenstehende weitergeben. Mit Stolz und meiner grossen Leidenschaft würde ich die braune Rasse in der Schweiz sowie auch im Ausland gerne vertreten.  

Braunviehkönigin

Gabriela Riegg aus Gais steht zusammen mit Eliane Berner, Stefanie Schmid und Larissa Gut zur Wahl als fünfte Schweizer Braunviehkönigin. Anlässlich der Schweizer Meisterschaft der Züchtergruppen Swiss Classic vom 30. November 2019 in Brunegg gibt die amtierende Braunviehkönigin Patrizia Hobi ihre Krone weiter. 

Mehr Informationen finden Sie unter www.swissclassic2019.ch oder unter www.braunviehkoenigin.ch

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE