28.10.2020 15:56
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Fütterung
Ohne frisches Gras droht Vitaminmangel
Vitamin D ist wichtig bei der Vorbeugung von Milchfieber, Vitamin A für die Fruchtbarkeit. Beide sollte man jetzt ergänzen.

Vitamin D kann bei ausreichender Sonneneinstrahlung von der Haut gebildet werden. Ist der Himmel grau, droht Mangel – beim Menschen und bei der Kuh. Und dies, obschon sie Vitamin D auch über das Grundfutter aufnimmt. 

Milchfieber vorbeugen

Eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist aber für den Stoffwechsel von Kalzium (Ca) und Phosphor (P) zentral und spielt bei der Vorbeugung von Milchfieber eine grosse Rolle. Vitamin D sorgt für ein normales Knochenwachstum, fördert die Bildung von Keimzellen und der Gebärmutterschleimhaut. Mängel führen zu Knochenmissbildungen, einer verminderten Ca-Aufnahme aus dem Darm und Fruchtbarkeitsstörungen. 

Die Versorgung erfolgt über den Mineralstoff. Bei Kühen, die zu Milchfieber neigen, wird meist einige Tage vor dem Abkalben eine Spritze mit Vitamin D3 verabreicht. 

Für die Fruchtbarkeit

Auch an Vitamin A ist im Winter beim Füttern zu denken. Es kann von der Kuh aus Beta-Carotin aufgebaut werden, das in frischem Gras ausreichend vorhanden ist. Der Gehalt im konservierten Futter sinkt aber in fünf Monaten um die Hälfte. Deshalb ist ab Dezember eine Ergänzung mit Beta-Carotin nötig. Rationen mit viel Mais sollte man immer ergänzen. 

Vitamin A stärkt die körpereigene Abwehr. Zudem werden der Eisprung, das Einnisten der Eizelle in der Gebärmutter und die Entwicklung des Fötus positiv beeinflusst. Mängel führen zu vermehrtem Umrindern. 

Vitamin E ist wichtig für die Entwicklung der Keimdrüsen, den Kohlenhydrathaushalt, den Zellstoffwechsel und die Abwehr. Der Gehalt im Grundfutter schwankt generell stark – Jahreszeiten-unabhängig.

13 Vitamine

Die 13 Vitamine sind fettlöslich (Vitamin A, D, E, K) oder wasserlöslich (Vitamin-B-Komplex, C). Nutztiere produzieren Vitamin C selber. Beim Wiederkäuer stellen die Mikroben im Pansen zudem die Vitamine des B-Komplexes und Vitamin K her. Nur die fettlöslichen Vitamine A, D und E müssen zugeführt werden. sum

 

 



SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE