7.10.2019 13:26
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
USA
Mit Ziegen gegen Waldbrände
In Kalifornien sollen Ziegen dabei helfen, Wohnsiedlungen vor möglichen Waldbränden zu schützen. Die Methode wird seit den verheerenden Bränden im amerikanischen Bundesstaat 2017 und 2018 nun grossflächig eingesetzt. -> Mehr dazu im Video

Die 150 Ziegen seien viel effizienter als 10 Männer, die während 20 Tagen mit Mähern das Gras schneiden, sagt Hirte Carson Helton. Seine Ziegen sind gerade im Einsatz auf einem Hügel in der Nähe von Los Angeles.

Der Einsatz von Ziegen ist in Kalifornien nicht neu. Nach den verheerenden Bränden von 2017 und 2018 werden die Ziegen nun grossflächig eingesetzt. "Die Ziegen helfen sehr", bestätigt Feuerwehrmann Paul Riddle. Die Ziegen würden den Brennstoff eliminieren, der das Feuer auf die Bäume überspringen lasse. Als Beispiel für einen toten Brennstoff nennt er austrocknende Büsche. Für die Feuerwehr bringen die ziegen Erleichterung. "Wir können die Ressourcen so einsetzen, dass wir die Strukturen schützen können", sagt Riddle.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE