22.09.2020 06:01
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Deutschland
D: Bisher 20 Schweinepest-Fälle
In Deutschland sind 7 weitere Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen bestätigt worden.

Die Fälle wurden heute vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt, wie das Landwirtschaftsministerium (BMEL) bekannt gab. Insgesamt sind damit in Deutschland 20 ASP-Fälle nachgewiesen, alle im gefährdeten Gebiet.

Nachdem am 10. September ein erster Fall bei einem Wildschwein-Kadaver im Landkreis Spree-Neisse bekannt geworden war, bestätigte das Friedrich-Loeffler Institut bis zum 18. September 19 weitere Fälle - allesamt Wildschweine.

Die Orte, an denen die Tiere gefunden wurden, befanden sich alle innerhalb des festgelegten gefährdeten Gebiets. Weitere Funde waren von Experten erwartet worden.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE