20.10.2020 07:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Tessin
Bauer stirbt nach Sturz von Leiter
In Aquila TI kam es am Montag zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

Ein 50-jähriger Bauer hat sich am Montagabend bei einem Sturz von einer rund 4 m hohen Leiter auf einem Bauernhof in Aquila im Kanton Tessin schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Tessiner Kantonspolizei starb er an den Folgen der Verletzungen an Ort und Stelle.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE