13.09.2019 16:15
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
USA
Blitz: 15 Kühe und 8 Kälber tot
Ein starkes Unwetter zog vor wenigen Tagen über die Annona im US-Bundesstaat Arizona. 23 Tiere wurden durch einen Blitzschlag getötet. -> Mit Video

Der Anblick hat Farmer Trey Woody schockiert. 15 Kühe und 8 Kälber lagen aufgedunsen am Boden. Die meisten Tiere lagen in einer Reihe entlang des Zauns. Dieser hat also die Elektrizität geleitet. Dieses Phänomen trete ab und zu auf, sagt RTL-Meteorologe Björn Alexander. 

Denn oft seien mehrere Tiere zusammen unterwegs. «Kommt es dann zu einem Blitzschlag, der im Bereich von 20'000 bis 200'000 Ampere in Richtung Erde bringt, dann ist häufig die ganze Herde betroffen.» Durch die hohe elektrische Spannung sind die Kühe noch an Ort und Stelle verstorben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE