24.09.2020 09:58
Quelle: schweizerbauer.ch -
Kleinbauern-Vereinigung
Challenge ist ein Erfolg
Die Kleinbauern-Vereinigung hat zum zweiten Mal die Regio Challenge durchgeführt. Sie zieht ein positives Fazit.

Vom 14. bis 20. September fand die Aktionswoche Regio Challenge zum zweiten Mal statt. 7 Tage lang haben Konsumentinnen gegessen und getrunken, was im Umkreis einer Velotour bzw. ca. 30 km entstanden ist, wie die Kleinbauern-Vereinigung mitteilt.

Neben vielen engagierten Privatpersonen sei die Aktionswoche insbesondere bei der Gastronomie und Food-Bloggerinnen und -bloggern auf grosse Resonanz gestossen. Es sei gelungen, dieses Jahr noch mehr Personen für eine nachhaltige, regionale Ernährung sensibilisieren.

Ein weiterer Programmpunkt der diesjährigen Regio Challenge, die in Kooperation mit den Veranstaltungsreihen Kulinata und Genusswoche stattfand, war ein Bauern-Konsumenten-Speed-Dating. Dieses führte die Kleinbauern-Vereinigung zusammen mit der OGG Bern in Bern durch. Knapp 30 Produzentinnen und Konsumenten nahmen teil. Da die Rückmeldungen durchwegs positiv ausfielen, erwägt die Kleinbauern-Vereinigung, das Eventformat nächstes Jahr zu wiederholen und eventuell auf andere Schweizer Städte auszudehnen

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE