19.09.2020 16:32
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Zürich
Corona-Demo: Komiker als Stargäste
Die rund 500 Personen der Corona-Demo vom Samstagnachmittag in Zürich haben sich aus Prinzip geweigert, eine Maske zu tragen.

Die Stadtpolizei erinnerte die Demo-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer mehrmals an die Masken-Tragepflicht. Diese einzuhalten sei die Voraussetzung dafür, dass der Anlass stattfinden dürfe.

Weil die Corona-Skeptiker auf die Anweisungen nicht reagierten, führten die Einsatzkräfte schliesslich Personenkontrollen durch und trugen einzelne Demonstranten vom Turbinenplatz weg.

Komiker als Stargäste

Als «Stargäste» an dieser Corona-Demonstration waren Komiker Marco Rima und Satiriker Andreas Thiel angekündigt. Bis zur Ankündigung des Eingreifens der Polizei hatte allerdings erst Thiel eine kurze Rede gehalten.

Darin sagte er, dass ihn die aktuelle Situation an den Faschismus erinnere. Eine abweichende Meinung zu sagen, sei nicht mehr erlaubt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE