11.08.2020 12:14
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Feuerwehr rettet Rinder aus Kanal
20 Rinder sind am Montag bei der Ortschaft Norden in Ostfriesland (D) aus einer Weide entlaufen. Anschliessend gelangten sie in einen Kanal. Die Feuerwehr musste die Tiere aus der misslichen Lage befreien.

Die Tiere befanden sich auf der Weide. Aus noch unbekannten Gründen trampelten sie den Zaun nieder.

Weshalb die Rinder den Kanal aufsuchten, lässt sich nicht abschliessend sagen. Die Einsatzkräfte haben aber eine Vermutung. «Sie haben wahrscheinlich versucht zu trinken oder sich abzukühlen. Sie kamen dann die steile Böschung nicht mehr hoch», sagte Einsatzleiter Thomas Kettler zur Nachrichtenagentur dpa. 

Die Lage war für die Rinder wenig angenehm. Sie standen bis zum Hals im Wasser. Feuerwehrleute stiegen zu ihnen hinab und lotsten die Tiere mit Hilfe von Leitern aus dem Kanal. 6 Rinder ging aber die Kraft aus. Sie wurden mithilfe eines Seils aus dem Kanal gezogen. 

 

Sämtliche Tiere haben den Ausflug in den Kanal unversehrt überstanden und wurden nach dem rund einstündigen Einsatz dem Landwirt übergeben.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE