29.11.2018 13:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Appenzell Ausserrhoden
Landwirt stürzt auf Stallboden
Am Montagnachmittag hat sich bei Grub AR ein gravierender Arbeitsunfall ereignet. Ein Bauer zog sich bei einem Sturz aus mehreren Höhe schwere Verletzungen zu.

Gemäss Polizeiangaben wollte der 44-Jährige zusammen mit seinem Betriebshelfer kurz nach 17 Uhr Heu vom Heustock über eine Fallluke in den darunterliegenden Stall werfen.

Dabei kam es zum schlimmen Arbeitsunfall. Nach einem Fehltritt stürzte der Bauern durch die offene Luke mehrere Meter in die Tiefe. Dabei prallte er auf den Betonboden des Kuhstalls. Er zog sich schwere Verletzungen am Kopf und am linken Oberarm zu.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE