13.09.2019 06:38
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Bildung
Lehrer informieren sich
Der LID präsentierte gestern Mittwoch an der jährlichen Weiterbildungsveranstaltung der Zürcher Mittelstufenkonferenz zusammen mit Swissmilk die Bildungsangebote der Land- und Ernährungswirtschaft im Auftrag der Agro-Marketing Suisse (AMS) im Lichthof der Uni Zürich bei den Zürcher Primarlehrpersonen.

Neben der Bekanntmachung des Branchenangebots für Schulen sind Anlässe wie die Mittelschulkonferenz eine wichtige Möglichkeit zum direkten Austausch mit der Zielgruppe. Das AMS-Schulangebot ermuntert die Schulen darin, landwirtschaftliche Themen im Unterricht zu etablieren.

Wichtige Pfeiler neben der Bereitstellung von meist kostenlosem Unterrichtsmaterial sind Projekte wie Schule auf dem Bauernhof oder Agro-Image, welche den direkten Kontakt der Schulen zu praktizierenden Landwirten ermöglichen. Das gesamte AMS-Schulangebot wird unter dem Label Agriscuola auch online präsentiert.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE