2.10.2018 12:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
Mann von eigenem Traktor überrollt
Am Samstagnachmittag hat sich Achstetten bei Ulm (D) ein gravierender Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann gerät mit dem Traktor auf weichen Untergrund. Das Zugfahrzeug wurde instabil. Der Fahrer verletzte sich beim Rettungsversuch lebensgefährlich.

Der 68-Jährige führte auf einem abgeernteten Maisfeld Sägearbeiten durch, wie die Polizei mitteilte. Als er mit dem Traktor rückwärts fuhr, grub sich der Anhänger mit Holz in den weichen Untergrund und kippte um. In der Folge wurde auch das Zugfahrzeug instabil.

Der Mann sprang von der Führerkabine und wollte sich so in Sicherheit bringen. Dabei stürzte er und wurde nach Angaben der Polizei vom Vorderrad des noch rückwärtsfahrenden Traktors überrollt. Der 68-Jährige zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde von zwei Velofahrern entdeckt, die umgehend die Polizei alarmierten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE