20.11.2019 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Deutschland
Rind über Autodach geschleudert
Ein entlaufenes Rind gelangte am Montagabend bei Eisenbach im Hochschwarzwald (D) auf eine Strasse, wo es wenig später von einem Autofahrer erfasst wurde. Der 59-jähtrige zog sich dabei schwere Verletzungen zu, das Rind hingegen konnte in den Stall zurückgebracht werden.

Am Montagabend war ein 59-jähriger Autofahrer in Eisenbach im Hochschwarzwald (D) auf der Kreisstrasse unterwegs. Kurze Zeit zuvor konnte offenbar ein Rind aus dem Weidezaun ausbrechen und lief in Richtung Strasse, wo es zur Kollision mit dem 59-jährigen kam.

Fahrer verletzt in Spezialklinik

Der Autofahrer erfasste das Rind frontal. In der Folge wurde das Tier durch die Wucht des Aufpralls über das Autodach geschleudert, wie der Schwarzwälder Bote schreibt.

Dabei zog sich der Fahrer schwere Gesichtsverletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik nach Freiburg gebracht werden. Das Auto erlitt Totalschaden. Das Rind konnte kurz nach der Kollision in den Stall zurückkehren.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE