12.07.2020 17:20
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Luzern
Scheune brannte wegen Traktor
Am vergangenen Dienstag ist in Oberkirch LU eine Scheune in Brand geraten. Die Brandermittler konnten nun die Brandursache herausfinden.

Wie die Polizei mitteilt, ist das Feuer auf einen in der Scheune abgestellten Traktor zurückzuführen. Das Zugfahrzeug hatte einen elektrotechnischen Defekt.

Gemäss Polizei wurde der Brand am Dienstag kurz nach 7.00 Uhr gemeldet. Die Feuerwehr konnte das vollständige Abbrennen nicht mehr verhindern. Ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte sie verhindern.

In der Scheune befanden sich keine Tiere. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens wurde nicht beziffert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE