28.12.2019 10:15
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Verkehr
Verkehr zerstört Trockenweide
Dem Grossprojekt «Gateway Basel Nord», wo Schiene, Strasse und Rhein besser miteinander verknüpft werden sollen, wird ein einzigartiges Trockenwiesen- bzw Trockenweidenobjekt in der Grösse von 20 Hektaren zum Opfer fallen.

Das kritisierte Nationalrätin Ursula Schneider Schüttel (SP, FR) in der Fragestunde der Wintersession. Der Bundesrat verteidigt die Planung, es gehe um eine Interessenabwägung, um das Ziel der Verkehrsverlagerung weg von der Strasse und es gebe keinen alternativen Standort. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE