10.07.2020 15:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Freiburg
Zerbrechender Baum verletzt Frau
Ein zerbrechender, trockener Baum ist am Donnerstagnachmittag in der Ortschaft Pont FR auf zwei Wanderinnen gestürzt, welche gerade auf einem Picknickplatz sassen. Eine 66-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Freiburger Kantonspolizei am Freitag mitteilte, gelang es der Freundin der 66-Jährigen, sich vom Baum zu befreien und um Hilfe zu rufen. Die Besatzung einer Ambulanz und Feuerwehrleute kümmerten sich anschliessend um die verletzte Frau, bevor sie per Helikopter ins Spital geflogen wurde.

Die beiden Frauen sassen in einem Wald beim Bach «Maflon». Der Baum stand flussaufwärts im Hang und zerbrach plötzlich. Als Vorsichtsmassnahme fällte ein Förster zwei weitere Bäume entlang des Weges in diesem Gebiet. Pont gehört zur Gemeinde Le Flon, die ganz im Süden des Kantons Freiburg an der Grenze zum Kanton Waadt liegt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE