20.02.2020 09:54
Quelle: schweizerbauer.ch - mgt/blu
TV
«Bauer, ledig, sucht»: Die neuen Bauern
Die Kuppelshow «Bauer, ledig, sucht» auf 3+ ist beim TV-Publikum sehr gefragt. Kein Wunder, wird in diesem Sommer bereits die 16. Staffel ausgestrahlt. Wir stellen Euch die ersten 5 Single-Bauern vor.

«Bauer, ledig, sucht» hat sich etabliert. Die 15. Staffel erreichte neue Rekorde und erzielte den zweitbesten Staffelschnitt seit dem Start im Jahr 2008.

Für den 3+ interessant: Vor allem bei der werberelevanten Zielgruppe von 15-49 Jahre steht die Sendung am Sendetermin am Donnerstagabend an der Spitze. Eine grosse Fangemeinde hat «Bauer, ledig, sucht» vor allem bei den jüngeren Frauen.

Und bei der Kuppelshow haben sich auch Paare gefunden. In den vergangenen 10 Jahren gab es 19 Hochzeiten, 26 Babys kamen auf die Welt.

Auch bei Staffel 16 wird Marco Fritsche durch die Sendung führen (Das Interview gibt es hier). Er ist seit der 2. Staffel das Aushängeschild der Sendung. Assistiert wird er durch Christa Rigozzi. Eröffnet wird die neue Staffel wie immer durch die Stubete. Sendestart ist voraussichtlich Mitte Juli. Nun stellen wir Euch aber die ersten Single-Bauern vor. 

Andy (GR, 49)

Der Bündner versorgt auf seinem Hof 14 Mutterkühe, einige Kälbchen, vier Pferde und zwei Ponys. Der 49-jährige Single besitzt eine Alphütte auf einem acht Kilometer entfernten Maiensäss inklusive Übernachtungsmöglichkeit. Für romantische Stunden zu zweit ist somit gesorgt, denn die Hütte auf der Alp verfügt über keinen Stromanschluss. Die perfekte Möglichkeit also, sich näher zu kommen. Andy, der im Gemeinderat tätig ist, träumt von einem Wellness-Wochenende mit seiner Traumfrau. 

Bruno (BE, 31)

Der ewige Single Bruno packt mit «Bauer, ledig, sucht» das Liebesabenteuer im Sommer 2020 an. Gemeinsam mit seinem Chef bewirtschaftet der 31-jährige Landwirt einen Hof mit 67 Milchkühe. Auch der Getreideanbau ist ein Standbein des Betriebs. Die Pferde des Nachbarn hat der Berner unter seine Obhut genommen. Bruno bezeichnet sich als spontaner Mensch, der gerne Wanderausflüge macht. Er mag es, sich mit der Familie zu treffen. Der 31-Jährige ist oft an Veranstaltungen und Messen anzutreffen. Der liebestechnisch noch unerfahrene Bauer wünscht sich nichts sehnlicher, als seine Traumfrau zu finden. 

Küsu (BE, 28)

Zum ersten Mal in der Geschichte von «Bauer, ledig, sucht» nimmt ein Landwirt an der Sendung teil, der Gänse auf seinem Hof hält - insgesamt 50 Tiere. Daneben betreut Küsu 18 Rinder auf seinem über 250 Jahre alten Bauernhof. Auf 11 Hektaren landwirtschaftlicher Nutzfläche baut der 28-Jährige Futter an. Zu seinen Hobbys zählt die Jodelgruppe, wo der Berner die Begleitstimme singt. Wenn Küsu nicht auf dem Hof arbeitet, geht er gerne mit Freunden aus oder schraubt auf seinem Hof an Maschinen und Autos herum. 

Markus (BE, 50)

Gemeinsam mit seinem 13-jährigen Sohn lebt Markus auf einem Bauernhof inmitten eines Grundstücks, das von Wald und Weide umgeben ist. Mit der Sauna, dem Whirlpool, dem Aussenpools und der Feuerstelle bestehen für die Hofdame zahlreiche Möglichkeiten, sich vom strengen Arbeitsalltag zu erholen. Auf dem Grundstück leben nebst Vater und Sohn 20 Schafe. Die Mutterschafe werden für die Wollproduktion gebraucht, die Jungtiere bringt der 50-Jährige zum Metzger. In seiner Freizeit kümmert sich der Berner liebevoll um seinen Garten. Nach dem Tod seiner Frau vor sieben Jahren war Markus lange allein. Er ist jetzt wieder offen für eine neue Liebe. 

Peter (BE, 39)

Peter kommt ebenfalls aus dem Kanton Bern. Er ist bei «Bauer, ledig, sucht» kein Unbekannter. Vor 8 Jahren versuchte der schüchterne Landwirt sein Glück schon einmal in der Kuppelshow – jedoch ohne Erfolg. Nun hofft er auf eine zweite Chance. Auf dem Hof kümmert sich der 39-Jährige um insgesamt sieben Rinder und Mutterkühe. Der passionierte Motorradfahrer geniesst seine Freizeit bei Passfahrten. Seit kurzem schwingt der liebesuchende Bauer das Tanzbein bei diversen Tanzkursen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE