18.10.2019 06:02
Quelle: schweizerbauer.ch - Monika Helfer
Blog
«Bauer, ledig, sucht...»: Wer hat sich verliebt?
Am Donnerstagabend heisst es wieder «Bauer, ledig, sucht...» auf dem TV-Sender 3+. Landwirtin Monika Helfer aus Courlevon FR kommentiert auch in Staffel 15 die Sendung jeweils nach der Ausstrahlung in ihrem Blog.

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr die altbekannte Exkursion statt. Ganz viele Bauern finden den Weg auf Medards Hof. Er und Patricia haben sich 2013 bei «Bauer, ledig, sucht» gefunden und sind seit da ein Paar. Gemeinsam mit Marco Fritsche geniessen die Herren den Tag. Zuerst begutachten sie Medards Hof, mit all seinen Tieren. Dabei plaudern die Bauern aus dem Nähkästchen. Die Hofdamen dagegen sind mit Patricia unterwegs und tauschen ihre Erfahrungen aus.

Traummann verloren

Martin erzählt, dass er eine sehr schöne Hofwoche mit seiner Melanie hatte. Sie trafen sich auch nach der Hofwoche noch, doch an seinen Gefühlen hat das nichts geändert. Er hat sich nicht in Melanie verliebt. Für sie ist diese Situation fast unerträglich. Denn Martin wäre genau ihr Traummann. Doch wenn die Liebe nur einseitig ist? Kann man nichts machen!

Zu viel Sex und Busen

Der Stürmer Hans erzählt, er sei froh gewesen, als Nadja ging, denn sie habe schon viel geredet. Zu viel für den musikalischer Hans.

Nadja erzählt, dass sie keine Gefühle mehr für „ihren Hansi“ hat. Die Hofwoche war für sie sehr schön, die Zeit auf dem Bauernbetrieb erinnerte sie an ihre Kindheit. Trotz allem drängte Hans zu sehr und redet zu viel von Sex und Busen doch an ihren Glitzerschuhen hat sie immer noch Freunde. 

Veganerin als Hofdame

Martins Hofdame Nancy, die sich vegan ernährt, ist bei den anderen Bauern ein grosses Thema. Für viele käme eine Veganerin als Freundin nicht in Frage. Noch sind Nancy und Martin mitten in der Hofwoche. Martin wünscht sich, dass Nancy Verständnis zeigt und auch die eine oder andere Hofarbeit verrichtet. Ich bin gespannt, ob Nancy eine Kuh melkt? 

Happy End?

Auch der Berner Adrian war mit von der Partie. Sabrina besuchte Adrian auch nach der Hofwoche. Sabrina findet Adrian sehr sympathisch doch mehr nicht. Er hingegen hofft immer noch auf ein Happy End. Wahrscheinlich sollten sich die zwei noch einmal bei einer Tasse Kaffee  unterhalten und die Sache klären. 

Liebes-Aus trotz Rom

Auch der Fischzüchter Thierry und Elisabeth sind nicht mehr zusammen. Die Ferien in Rom waren schön, doch dort merkte Elisabeth, dass Thierry keine fixen Ziele im Leben hat sowie wenig Manieren. Aus diesem Grund war sie es dann, welche die Beziehung beendete. Schade, ich hatte immer einen positiven Eindruck von den beiden. 

Gute Neuigkeiten

Die Bilanz ist noch nicht so erfreulich. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Gespasst hat es bei Heinz und seiner Inge. Sie sind sehr verliebt und geniessen jede Sekunde. Heinz hofft, dass das Märchen nie endet und eventuell noch Kinder kommen. Auch Inge ist sehr glücklich und kann sich kein Leben ohne ihren Heinz mehr vorstellen. 

Zum Schluss kommen wir noch zum schönsten Moment dieser Sendung:  Die deutsche Simone und ihr abseitstüchtiger Hans haben immer noch Kontakt. Sie wird in baldiger Zeit Ferien haben und diese in der Schweiz, genauer gesagt, bei Hans verbringen. Noch sind sie kein offizielles Paar, hoffen wir dass die Ferien glücklich enden.   


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE