23.02.2020 15:50
Quelle: schweizerbauer.ch - uru
Bild der Woche
Viel Aufräumarbeit nach dem Sturm
Für unsere aktuelle Bildersuche haben wir Fotos von Sturmbilder gesucht. Die imposanteste Aufnahme kam von Simon Bieri aus Trub BE. Sein Bild mit dem "gestürmten" Spielhaus hat es in die Samstags-Ausgabe geschafft. Viel Vergnügen beim Durchklicken der letzten von fünf Bildergalerien.

Das Jahr 2020 ist noch jung, und doch sind bereits viele Winterstürme über die Schweiz gefegt. «Petra», «Sabine» und «Lolita» haben in unseren Wäldern sowie bei Obstbäumen und Gebäudedächern Schäden hinterlassen. 

Sogar «ganze Häuser» wurden umgerissen – so auch das Spielhäuschen im Garten bei Simon Bieri im emmentalischen Trub BE. Das Häuschen fiel dem Sturm zum Opfer und ist seither «unbewohnbar». 

Unsere Leser bekamen die heftigen Winde auch in anderen Teilen der Schweiz zu spüren. So etwa in Jonschwil SG. Hier sieht Urs Schildknecht neben dem ausgerissenen Wurzelstock sehr klein aus – trotz der Grösse von 1,75 Metern. 

Eindrücklich ist auch das Leserfoto von Sonja Vetsch aus Rikon ZH. Die gefallene Tanne verfehlte nur knapp das Dach, und die davorstehenden Zwergziegen kamen mit einem Schrecken davon. 

Was die winterlichen Stürme landauf und landab für Schäden bei unseren Lesern angerichtet haben, sehen Sie ab Sonntag in mehreren Bildergalerien auf der Webseite www.schweizerbauer.ch. Die Leserfotos dieser Woche werden veröffentlicht. 

Herzlichen Dank den fleissigen Leuten, die stets die Strassen/Durchgänge und Gehwege von Sturmschäden befreien.

 

Bilder von herzigen Kaninchen gesucht

Beobachten Sie auch gerne, wie junge Kaninchen aus dem Nestli schauen, sich im Stroh verstecken oder im Gehege herumhoppeln? Dann senden Sie uns Ihr Foto mit herzigen Chüngeli (inkl. Bildbeschrieb und Adresse). 


Das Siegerbild wird mit einer Powerbank mit 4000mAh Kapazität des «Schweizer Bauer» belohnt und erscheint am 29. Februar auf der Digitalseite und auf unserer Facebook-Seite. Die Fotos werden in mehreren Galerien auf schweizerbauer.ch zu sehen sein.

Bild in hoher Auflösung und Querformat bis Mittwoch, 26. Februar, an bild@schweizerbauer.ch oder über Facebook senden. Namen und vollständige Adresse angeben. Wir freuen uns auf Eure Fotos und Videos! 

 

 

Die Leserbilder dürfen ohne jede zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung auch in veränderter Form (insbesondere elektronische Bildverarbeitung) publizistisch zur Illustration und zu Werbezwecken verwendet werden. Der Fotograf bzw. die Fotografin überträgt gleichzeitig alle Nutzungsrechte einschliesslich Nachdruck und Weitergabe an dem aufgrund dieser Vereinbarung zustande gekommenen Bildmaterial ohne zeitliche Beschränkung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE